Rezept: Perfect Pink Sprinkles Cake

Lust auf Rosa? Dann wirst du unseren Kuchen, den herrlichen Pink Sprinkles Cake (eigentlich Kalter Hund) nicht widerstehen können. Ein super einfaches Rezept (mit Dank an unsere TopVintage-Lady Corine), das immer klappt, auch wenn du keine Küchenfee bist, aber doch etwas Leckeres auf den Tisch zaubern möchtest, zum Beispiel für eine Geburtstagsfeier oder eine Verabredung mit Freunden.

Was brauchst du?
·         3 Pck. Butterkekse
·         250 g Butter (auf Zimmertemperatur)
·         250 g Puderzucker
·         Rosa Lebensmittel-Farbstoff
·         ½ Tasse Milch
·         Streusel
·         Zwei oder drei Pck. Vanillin-Zucker (je nach Geschmack)
·         Eine Kastenform oder eine Backform und einen Teller

An die Arbeit, Ladies…
Die Butter in eine Schüssel geben und mit einem Mixer zu einer glatten Masse verrühren. Puderzucker und Vanillin-Zucker hinzufügen und alles gut vermischen. Dann ¾ Teil der Milch in kleinen Mengen hinzufügen und unterrühren, die Creme ist jetzt fertig ( es darf gekostet werden ;-)) Die restliche Milch wirst du noch brauchen und kannst du in eine separate Schüssel oder einen Suppenteller gießen. Als letztes den rosa Farbstoff an die Creme hinzufügen. Let’s go pink! 🙂

Doop it like it’s hot!
Jetzt die Plätzchen Stück für Stück in die Milch tränken und dann in Schichten von 3 oder 4 Keksen in die Form oder Schüssel legen. Auf jeder Schicht die Creme verteilen. Bei jeder nächsten Schicht zuerst die Kekse wieder in die Milch tränken. Für die oberste Schicht solltest du ein wenig von der Creme aufbewahren.

Der finishing Touch
Die übrig gebliebene Creme noch über den ganzen Kuchen verteilen und mit farbenfrohen Zuckerstreuseln bestreuen. Nicht zu sparsam sein mit den Streuseln!

Zum Schluss!
Den Kuchen für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Creme fest wird. Tick…tack… ein wenig Geduld noch, und dann kann das Naschen losgehen!

Schicke ein Foto mit dem Ergebnis an retro-lovers@topvintage.com. Ich bin sehr gespannt auf deine süße Kreation. 😀    

Anne

Mit einer guten Portion Humor (warum das Leben so ernst nehmen?) Schreibe ich als Vintage-Liebhaberin über alles, was mit Retro-Mode und Lifestyle zu tun hat. Mein Motto: Genieße das Leben in vollen Zügen!

Kommentare